Close
Nach oben
Navigation
Kostenlose
Erstberatung

60+ Behandlung des Grauen Stars

Gutes Sehen in jedem Alter? Eine neue Behandlungsmethode mit dem Laser revolutioniert die Operation des Grauen Stars und bringt deutlich bessere Sehergebnisse in der Ferne und Nähe - ohne Lese- oder Gleitsichtbrille

Eine neue Behandlungsmethode mit dem Laser revolutioniert die Operation des Grauen Stars und bringt deutlich bessere Sehergebnisse in der Ferne und Nähe – ohne Lese- oder Gleitsichtbrille

Neue Behandlungsmöglichkeiten bei Grauem Star

Wenn Sie über 60 sind und zunehmend schlechter sehen, dann leiden Sie vermutlich an einem Grauen Star. Die Ursache ist eine schleichende Linsentrübung, die früher oder später fast jeden Menschen trifft. Deshalb ist die Grauer-Star-Operation die weltweit am häufigsten durchgeführte Operation. Die Augenklinik ist seit fast 100 Jahren eines der größten und renommiertesten Zentren im Südwesten für die Grauer-Star-Operation. Jährlich vertrauen uns 3.500 Patienten ihr Augenlicht an und lassen den Eingriff durchführen.
Die Operation ist komplikationsarm und sicher. Sie dauert nur wenige Minuten und wird schmerzfrei in modernster Tropfenbetäubung, zumeist ambulant, durchgeführt. Zunächst wird die trübe Linse verflüssigt und abgesaugt. Anschließend kommt an ihre Stelle eine Kunstlinse. Standard sind sogenannte Monofokallinsen, die ein gutes Sehen mit einer entsprechenden Brille ermöglichen. Durch die geeignete Wahl von Premiumlinsen, insbesondere sog. Multifokallinsen, können Sie aber auch ein brillenfreies Sehen in der Ferne und Nähe erreichen.

Lesen Sie mehr zur Ursache des Grauen Stars

Sie möchten sich gerne unverbindlich und kostenlos beraten lassen? Wir freuen uns darauf, Ihnen die neuen Möglichkeiten der Grauer-Star-Operation mit dem Laser persönlich zu erläutern. Vereinbaren Sie kurzfristig einen kostenlosen Beratungstermin.

Erstmals im Saarland: Die revolutionäre
Laser-Behandlung des Grauen Stars

Seit Kurzem ist die Behandlung des Grauen Stars auch mit dem Femtosekundenlaser möglich.  Die Laserbehandlung ist sicherer und präziser als die manuelle Operation. Und noch eine Neuerung gibt es: Als erste Augenklinik in Europa führen wir die Grauer-Star-Operation mit dem revolutionären Niedrigenergie-Femtolaser durch. Dieser schneidet wesentlich feiner und benötigt deutlich weniger Energie als bisherige Lasersysteme für den Grauen Star. Das Resultat: besonders präzise und schonende Laserbehandlung mit schnellerer Verbesserung der Sehkraft.

Lesen Sie mehr zur neuen Laser-Grauer-Star-Operation

Als erste Augenklinik in Europa führen wir die Grauer-Star-Operation mit einem neuen revolutionären Niedrigenergielaser durch.

Die neuen Behandlungsmöglichkeiten des Grauen Stars im Überblick

Die Graue Star Operation kann auch gewebeschonend und präzise mit einem neuartigen Femtosekundenlaser, dem europaweit ersten Niedrigenergie-Femtolaser, durchgeführt werden. Anstelle der trüben Linse können Premiumlinsen mit refraktivem Zusatznutzen eingesetzt werden, um ein brillenfreies Sehen zu ermöglichen. Vor allem Multifokallinsen sind ideal geeignet für scharfes Sehen in der Ferne und Nähe ohne Brille.

Verfahren Kurzsichtigkeit Weitsichtigkeit Hornhautverkrümmung Alterssichtigkeit
Laser-Grauer-Star-Operation geeignet Geeignet Geeignet geeignet
Premiumlinsen alle Stärken alle Stärken alle Stärken geeignet
Multifokallinsen alle Stärken alle Stärken alle Stärken geeignet
Add-On Linsen alle Stärken alle Stärken alle Stärken geeignet
Kontaktformular Kontaktformular
  1. *Pflichtfeld
  2. *Pflichtfeld
  3. *Pflichtfeld
  4. *Pflichtfeld
  5. Sie wünschen?
  6. Wie haben Sie von uns erfahren?
  7. Welche Fehlsichtigkeit liegt bei Ihnen vor?
  8. Wurden Sie bereits am grauen Star behandelt?
 

cforms contact form by delicious:days